Multifunktional

Studiosystem & Applikationen

Studiosystem & Applikationen

Nicht nur eine Maschine. Ein System.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

1 - Kolb Clay Box

  • Bodenintegrierte Absaugung für Clayspäne
  • Nach dem Fräsen ist der Studioboden in wenigen Minuten wieder sauber
  • Perfekt für Clayrecycling

2 - Kolb ConceptLine Evo

  • Vorschub: 40 m/min
  • Clay und Blockmaterial
  • Spindel: 1 kW
    Spindelleistung S1: 1 kW / 2,2 kW (P max)
    Spindelleistung S6: 1,3 kW / 2,2 kW (P max)
  • Spindel: 2 kW
    Spindelleistung S1: 1,9 kW / 3,6 kW (P max)
    Spindelleistung S6: 2,5 kW / 3,6 kW (P max)

3 - Kolb Absauganlage

  • Fräsernahe Absaugung
  • Staubfreies Fräsen von Schäumen und anderen Materialien

7 - Kolb Fünfseitenwürfel

  • Fünfseitenwürfel zur Aufnahme von Messtastern und Anreißwerkzeugen
  • Befestigung am Nullpunkt-Spannsystem des Zweiachskopfs
  • Koordinatensystemneutraler Wechsel auf Frässpindel oder Scanner in 30 Sekunden

8 - Kolb Modellaufnahmen

  • Wiederholgenaue Modellaufnahmen
  • Modular aufgebaut zur einfachen Anpassung
    der Kontaktfächen an kundenseitige Vorgaben
  • Verschiedene Höhen durch Austausch des
    Mittelteils

9 - Kolb Referenzaufnahme

  • Modulare Referenzpositionierung
  • Messkörper austauschbar

10 - Kolb Sicherheitssystem

  • Für einen sicheren und vorschriftenkonformen Betrieb der Maschinen
  • Sensorüberwachte Absperrbänder
  • Keine Fehlauslösung durch Späneflug wie
    bei Lichtschranken
  • Dank klar sichtbarer Abgrenzung keine
    Fehlauslösung durch unbeabsichtigtes
    Betreten des Sicherheitsbereichs

11 - Kolb Scanning System

  • Befestigung am Nullpunkt-Spannsystem
    des Zweiachskopfs
  • Koordinatensystemneutraler Wechsel auf
    Frässpindel oder Fünfseitenwürfel  in
    30 Sekunden

12 - Kolb Doppelbodensystem

  • Hochbelastbares (Stringo plus Modellgewichte bis 4,5 t) Doppelbodensystem zur idealen
    Integration von allen Bodeneinbauten und
    Leitungen in einer einzigen Fundamentgrube
  • Meist wirtschaftlicher als Einzelgruben mit
    Leerverrohrung
  • Leicht zu reinigende und dauerhafte Oberflächen in verschiedenen Materialien möglich

 

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen